Zahnarzt-Praxisgemeinschaft Henning Gröfke Dirk Niemeyer Dr.Frank Nöthling - Uelzen
  Über uns
Willkommen
Team
Philosophie
Qualität
Kontakt
Lageplan
Parken
Besonderes
3D-Röntgen
Kinder
Angstpatienten
Vollnarkose
Kiefergelenk
Mundgeruch
Schöne Zähne
Prophylaxe
Prophylaxe für Kinder
Zahnpflege
Veneers
Bleaching
Zahnschmuck
Gesunde Zähne
Karies
Füllungen
Wurzelbehandlung
Kronen
Metallfrei
Zahnfleischerkrankungen
Parodontaltherapie
Neue Zähne
Zahnersatz
Implantate
Brücken
Prothetik
Zahnarztpraxis Uelzen
 

Veneers

Mit Veneers können wir Ihnen durch eine zahnsubstanzschonende Methode zu noch schönerem Aussehen verhelfen.

Veneers sind sog. "Haftschalen", die auf die Außenflächen der Schneidezähne dauerhaft mit Kunststoffzementen aufgeklebt werden. Der Zahn selbst wird durch minimalinvasives Beschleifen für den Klebevorgang vorbereitet.
Das Veneer wird aus Keramik gefertigt. Es wird vom Zahntechniker im Labor angefertigt und dann vom Zahnarzt im Munde eingepaßt und eingeklebt.


Veneers - dünne Keramikschalen

wir helfen zu einem strahlenden Lächeln

Mit Veneers lassen sich unerwünschte farbliche Veränderungen der Frontzähne dauerhaft beseitigen. Außerdem lassen sich kleine Fehlstellungen oder ungleichmäßige Zahngrößen (z.B. Zapfenzahn) ästhetisch korrigieren.

Voraussetzung ist jedoch, daß die jeweiligen Zähne keine zu großen Füllungen oder Löcher aufweisen. Anderenfalls ist die Überkronung der langfristig bessere Lösungsweg.

Lumineers

Ein strahlend weißes Lächeln. Dauerhaft und völlig schmerzfrei.

Wenn Sie Zahnlücken, Verfärbungen, abgebrochene Ecken oder abgekaute Zähne haben helfen wir mit hauchdünnen Keramikschalen. Diese Lumineers geben Ihnen völlig schmerzfrei ein perfektes und auch natürlich aussehendes Lächeln. Denn die auch als No-Prep-Technik bezeichnete Methode erfordert keinen oder nur minimalen Zahnsubstanzabtrag. In vielen Fällen kommt sie buchstäblich ohne jedes Anschleifen aus. Auf jeden Fall ist diese Technik äußerst substanzschonend.

Ermöglicht wird die No-Prep-Technik durch technische Fortschritte in der Entwicklung von Befestigungssystemen und hochfesten Keramiken. Diese erlauben die Herstellung extrem dünner Venners. Die patentierten Spezialkkeramikschalen sind dünn wie Kontaktlinsen (0,3-0,5 mm). Dabei sind sie so transparent, dass sie wie echte Zähne aussehen. Damit vereinen sie die Schönheit und Stärke in sich, ohne die natürliche Zahnersatz zu schädigen.

Die Lumineers können einfach auf die Zahnoberfläche geklebt werden - bei exzellenten kosmetischen Ergebnissen und ohne aufzutragen. Da die Zähne nicht präpariert werden müssen, sind auch keine Betäubung und keine provisorische Versorgung nötig. Dadurch wird die Behandlung nicht nur schneller, sondern dient auf unserem Ziel der Erhaltungung Ihrer Zahnsubstanz.

Lumineers - hauchdünne Keramikschalen

Daneben besteht die Möglichkeit, ästhetisch nicht mehr ansprechenden Zahnersatz mit Keramikveneers zu versehen. Denn oft sind ältere Kronen oder Brücken funktionell und biologisch noch einwandfrei, aber mit der Zeit unansehnlich geworden.

Zahnarzt Dirk Niemeyer ist Mitglied in der DGÄZ (deutsche Gesellschaft für ästhetische Zahnheilkunde).

Bitte sprechen Sie uns an. Wir beraten Sie gerne.

diese Seite drucken

 


Zahnarzt
Dirk Niemeyer


Veerßer Straße 41
29525 Uelzen
Fon 0581 75 220
Fax 0581 14 385


überörtliche Praxisgemeinschaft mit

Henning Gröfke

Veerßer Straße 30

29525 Uelzen
Fon 0581 444 11
Fax 0581 44 157


www.tagesklinik-fuer-implantologie.de

Tätigkeitsschwerpunkte
Dirk Niemeyer

Parodontologie

ästhetische Zahnheilkunde

Prophylaxe (Vorsorge)



Behandlungszeiten
Mo  8.oo - 17.oo Uhr
Di  8.oo - 17.oo Uhr
Mi  8.oo - 14.oo Uhr
Do  8.oo - 17.oo Uhr
Fr  8.oo - 12.oo Uhr
und nach Vereinbarung


jüngste Aktualisierung 24.11.2017